Epi-Otic

Art.Nr.: 6778227-M

Hersteller: Virbac

UVP EUR 13,33
EUR 11,53 - EUR 12,93
inkl. 20 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

  • Menge (Variation):



Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Variation um das Produkt in den Warenkorb zu legen.

Zahlungsweisen

SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa

Produktbeschreibung

Ohrreiniger für Hunde und Katzen

Hersteller: Virbac
Inhalt: 60 ml oder 125 ml

Epiotic

  • reinigt die Ohren sanft und effektiv
  • reduziert die Besiedlung mit Keimen
  • löst und entfernt Ohrenschmalz
  • besonders hautverträglich durch neutralen pH
     

Vorsicht Teufelskreis:
Hunde und Katzen bilden fortlaufend Ohrenschmalz (Cerumen). Wird dieser nicht entfernt, können sich Bakterien und Hefepilze ansammeln, die häufig zu Entzündungen und Juckreiz führen. Erste Anzeichen sind Beläge und Rötungen in den Ohrmuscheln. Die Tiere schütteln den Kopf und kratzen sich an den Ohren. Die Haut in der Ohrmuschel wird so zusätzlich geschädigt und die Krankheitserreger haben ein leichtes Spiel. Eine Entzündung des äußeren Gehörgangs (Otitis externa) kann die Folge sein.

SIS – Skin Innovative Science
Skin Innovative Science (SIS) ist die Bezeichnung für die Kombination zweier Technologien, die gemeinsam das mikrobielle Gleichgewicht des Gehörgangs stabilisieren und die Selbstheilungskräfte der Haut stärken:

Glyco-Technologie: spezielle Zuckerverbindungen reduzieren die Anheftung von Bakterien und Hefepilzen.
Defensin-Technologie: Pflanzenextrakte regen das Wachstum von körpereigenen Abwehrstoffen (sogenannte antimikrobielle Peptide) an.
Diese für die Veterinärmedizin einzigartige Zusammensetzung unterstützt effektiv die Gesunderhaltung des Gehörgangs.

Was beeinflusst die Entstehung einer Otitis externa (Entzündung des äußeren Gehörgangs)?
Parasiten, Allergien, hormonelle Störungen und Fremdkörper (z. B. Getreidegrannen) können eine Otitis externa verursachen. Einige Hunde sind auch aufgrund der Form des Gehörgangs (z. B. Cocker Spaniel, Shar Pei), starker Behaarung des Gehör-gangs (z. B. Pudel) oder aufgrund Ihrer Schlappohren anfällig für Ohrenentzündungen. Häufiges Schwimmen begünstigt ebenfalls das Entstehen einer Otitis externa.

Wie erkennt man eine Entzündung des äußeren Gehörgangs?

Folgende Symptome geben einen Hinweis auf eine Otitis externa:

  • Unangenehmer Geruch
  • Kratzen oder Reiben der Ohren
  • Verschmutzung des Gehörgangs
  • Rötung oder Schwellung von Gehörgang und Ohrmuschel
  • Schmerzen bei Berührung im Bereich der Ohren
  • Verhaltensänderungen

 

Wirkspektrum:

  • Epi-Otic ist mit der neuen SIS-Technologie einzigartig in der Veterinärmedizin.
  • Epi-Otic ist besonders hautverträglich, weil sein neutraler pH-Wert von 7 genau dem Haut-pH-Wert von Hunden und Katzen entspricht.
  • Epi-Otic hat eine hohe Reinigungskraft, enthält aber weder aggressive Lösungsmittel noch Alkohol und ist frei von Kortison.
  • Epi-Otic verringert die Menge des Ohrenschmalzes, den unangenehmen Geruch, die Schmerzempfindlichkeit so wie den Juckreiz und das Kopfschütteln.
  • Epi-Otic ist einfach anzuwenden: Großzügig in den Gehörgang geben, Ohr vorsichtig von außen massieren und überschüssigen Reiniger ausschütteln lassen oder mit Watte entfernen.

 

Zusammensetzung:
Milde Reinigungssubstanzen, Salicylic Acid (Salizylsäure), Dioctyl Sodium Sulfosuccinate (Na-Dokusat), Chloroxylenol (PCMX), EDTA, Monosaccharide; pH-neutral

Hinweise:
Nur zur äußerlichen Anwendung.
Nicht in die Augen gelangen lassen.
Nicht über 30°C lagern.